Download Mobilität und Gesundheit: Einfluss der Verkehrsmittelnutzung by Juliane Kemen PDF

By Juliane Kemen

Juliane Kemen stellt den internationalen Forschungsstand zur Schnittstelle berufsbedingter Mobilität und der Arbeitnehmergesundheit vor. Darauf aufbauend entwickelte sie eine Studie, im Rahmen derer sie 2.351 Arbeitnehmer in Deutschland zur Verkehrsmittelnutzung auf dem Arbeitsweg und mehreren Gesundheitsindikatoren befragte. Die Autorin stellte Zusammenhänge zwischen der Verkehrsmittelnutzung und Krankheitstagen, BMI und dem Wohlbefinden fest. Ein Großteil der berufstätigen Bevölkerung legt zweimal täglich einen Arbeitsweg zurück und hat durch die Verkehrsmittelwahl einen großen Einfluss auf das Stadtbild, die Umwelt und die eigene Gesundheit. Daher sind die entwickelten Handlungsempfehlungen auch für viele Unternehmen oder politisch Tätige interessant.

Show description

Read Online or Download Mobilität und Gesundheit: Einfluss der Verkehrsmittelnutzung auf die Gesundheit Berufstätiger PDF

Best german_16 books

Konstruieren sicherheitsgerechter Produkte: Methoden und systematische Lösungssammlungen zur EG-Maschinenrichtlinie

Dieses Standardwerk zeigt Methoden und Beispiele zum Lösen sicherheitstechnischer Fragestellungen im Konstruktionsprozess - aus der Praxis für die Praxis: es ist ein didaktisch aufgebautes Kompendium genormter Verfahren und eine Sammlung neuer und bewährter Ideen. In systematisch aufgebauten Übersichten werden praktische Beispiele für unmittelbare konstruktive Sicherheitsmaßnahmen, Schutzeinrichtungen und das konstruktive Umsetzen ergonomischer Anforderungen angeboten.

Das Kind im Mittelpunkt : Elementarpädagogische Bezugnahmen auf gesellschaftliche Kontexte

Michael Knoll stellt die historisch in der Reformpädagogik wurzelnde Figur einer „Pädagogik vom Kinde aus“ in Frage. Im historischen Vergleich elementarpädagogischer und gesellschaftspolitischer Texte aus erziehungswissenschaftlicher Distanz zeigt sich die Orientierung pädagogischer Programmatik weniger „am Kind“, als vielmehr an den je zeitgenössischen politischen, religiösen, militärischen oder ökonomischen – mithin: gesellschaftlichen Kontexten.

Biographie und Politisierung. Was linkspolitische Aktivisten antreibt

Im Gegensatz zu linken Prognosen und Verheißungen hat sich die Mehrheit der Bevölkerung in den bestehenden Verhältnissen eingerichtet. Immer weniger Menschen sind bereit, sich politisch zu engagieren, Parteien beklagen nicht aufzuhaltenden Wählerschwund und schwindende Mitgliederzahlen. Nur wenige machen es noch richtig im Sinne marxistischer Theoretiker und engagieren sich für die Abschaffung des Kapitalismus.

Basiswissen Augenheilkunde

Dieses Lehrbuch bietet Ihnen einen kompakten und zugleich vollständigen Überblick über alle prüfungsrelevanten Inhalte der Augenheilkunde. Es leitet Sie leicht verständlich und GK-orientiert durch das gesamte Basiswissen von den Grundlagen bis hin zu den wichtigsten Krankheitsbildern. Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der Dozenten, die sorgfältig das Wesentliche für Sie ausgewählt und aufbereitet haben.

Additional info for Mobilität und Gesundheit: Einfluss der Verkehrsmittelnutzung auf die Gesundheit Berufstätiger

Example text

Für die Erhaltung und Förderung der Gesundheit ist nicht nur der Arbeitnehmer im Sinne einer „Privatisierung der Gesundheit“ verantwortlich (UHLE u. TREIER 2013: 33). Wichtig ist es, dass es Arbeitgebern gelingt, den Arbeitnehmern zu ermöglichen, einen stabilen Gesundheitszustand zu erhalten und zu bewahren. MÜLLER-CHRIST stellt dar, dass Unternehmen nur dann dauerhaft Bestand haben können, wenn es ihnen gelingt, „dauerhaft Probleme für die Gesellschaft zu lösen“ (MÜLLER-CHRIST 2010: 364). Dabei ist es nicht nur wichtig, einen 18 2 Theoretischer Hintergrund und Forschungsstand Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung zu leisten, sondern selbst zu einem nachhaltigen Unternehmen zu werden.

2012: 154). Der Healthy Worker Effect besagt, dass Personen, die einer beruflichen Beschäftigung nachgehen, eine geringere Sterblichkeit haben als diejenigen, die keiner Beschäftigung nachgehen (MCMICHAEL 1976). Dies zeigt sich in der vorliegenden Untersuchung beispielsweise in der Zahl der Krankheitstage, die deutlich von der der Gesamtbevölkerung abweicht. Da überwiegend Akademiker und hochqualifizierte Fachkräfte an der Befragung teilgenommen haben, kommt es hier zu einer weiteren Verzerrung.

SCHACH 2005: 4). Bias bedeutet in diesem Kontext, die systematische Über- oder Unterschätzung der wahren Beziehung zwischen Variablen (KREIENBROCK u. SCHACH 2005: 4). 1 Forschungsdesign 29 Aufgrund der Fragen zu persönlichen und gesundheitlichen Belangen wurde der Fragebogen und eine Darstellung des Forschungsvorhabens bei der EthikKommission11 der Universität Bonn eingereicht. Dem Antrag zur Durchführung einer epidemiologischen Untersuchung wurde ohne Auflagen stattgegeben. 3 Grundgesamtheit und Generierung der Stichprobe Die Grundgesamtheit der Untersuchung ist die berufstätige Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland.

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 26 votes