Download Information und ihre Bedeutung in der Natur: Das Leben by Wolfgang Johannsen PDF

By Wolfgang Johannsen

Diese Buch begibt sich auf die spannende Suche nach dem Wesen der info in der Natur. Es setzt sich mit der Frage auseinander, wie die details in die Welt kam und sich in ihr entwickelte. Der Leser erfährt, welche Rolle die Bedeutung von details als Gegenstand wissenschaftlicher Betrachtungen einnahm und heute einnimmt.
Dabei macht die interdisziplinäre Behandlung von naturwissenschaftlichen und philosophischen Fragen den besonderen Reiz des Buches aus: Der Autor spannt einen weiten Bogen von der Informations- und Informatiktheorie über die Thermodynamik, die Quantenphysik und die Molekularbiologie bis hin zur Erkenntnistheorie. Dabei werden vielfältige und insbesondere auch aktuelle Forschungsergebnisse beleuchtet. Abschließend wird auf der Grundlage der Erkenntnisse in diesen Disziplinen eine neue und erweiterte Sicht auf die info als Träger von Bedeutung begründet und modellhaft beschrieben.
Besonders aufsehenerregende wissenschaftliche Durchbrüche und verblüffende Experimente spielen dabei eine Rolle. In der Mitte des letzten Jahrhunderts entstand in Wissenschaftskreisen ein neues Verständnis von details, mit zentralen Leitfiguren wie Claude E. Shannon und Alan Turing. Hervorragende Naturwissenschaftler wie Erwin Schrödinger und Max Delbrück lieferten wichtige Impulse zu der seitdem andauernden kontroversen Diskussion über das Wesen der Information.
Die Vielfalt der behandelten Themen bedeutet nicht nur für Experten, sondern auch für naturwissenschaftlich und philosophisch Interessierte eine spannende Lektüre und intellektuelles Vergnügen.

Show description

Read Online or Download Information und ihre Bedeutung in der Natur: Das Leben erfindet die Welt PDF

Similar german_16 books

Konstruieren sicherheitsgerechter Produkte: Methoden und systematische Lösungssammlungen zur EG-Maschinenrichtlinie

Dieses Standardwerk zeigt Methoden und Beispiele zum Lösen sicherheitstechnischer Fragestellungen im Konstruktionsprozess - aus der Praxis für die Praxis: es ist ein didaktisch aufgebautes Kompendium genormter Verfahren und eine Sammlung neuer und bewährter Ideen. In systematisch aufgebauten Übersichten werden praktische Beispiele für unmittelbare konstruktive Sicherheitsmaßnahmen, Schutzeinrichtungen und das konstruktive Umsetzen ergonomischer Anforderungen angeboten.

Das Kind im Mittelpunkt : Elementarpädagogische Bezugnahmen auf gesellschaftliche Kontexte

Michael Knoll stellt die historisch in der Reformpädagogik wurzelnde Figur einer „Pädagogik vom Kinde aus“ in Frage. Im historischen Vergleich elementarpädagogischer und gesellschaftspolitischer Texte aus erziehungswissenschaftlicher Distanz zeigt sich die Orientierung pädagogischer Programmatik weniger „am Kind“, als vielmehr an den je zeitgenössischen politischen, religiösen, militärischen oder ökonomischen – mithin: gesellschaftlichen Kontexten.

Biographie und Politisierung. Was linkspolitische Aktivisten antreibt

Im Gegensatz zu linken Prognosen und Verheißungen hat sich die Mehrheit der Bevölkerung in den bestehenden Verhältnissen eingerichtet. Immer weniger Menschen sind bereit, sich politisch zu engagieren, Parteien beklagen nicht aufzuhaltenden Wählerschwund und schwindende Mitgliederzahlen. Nur wenige machen es noch richtig im Sinne marxistischer Theoretiker und engagieren sich für die Abschaffung des Kapitalismus.

Basiswissen Augenheilkunde

Dieses Lehrbuch bietet Ihnen einen kompakten und zugleich vollständigen Überblick über alle prüfungsrelevanten Inhalte der Augenheilkunde. Es leitet Sie leicht verständlich und GK-orientiert durch das gesamte Basiswissen von den Grundlagen bis hin zu den wichtigsten Krankheitsbildern. Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der Dozenten, die sorgfältig das Wesentliche für Sie ausgewählt und aufbereitet haben.

Additional resources for Information und ihre Bedeutung in der Natur: Das Leben erfindet die Welt

Sample text

In Evolution of Semantic Systems, Hrsg. Bernd-Olaf Küppers, Udo Hahn, und Stefan Artmann, 67–86. Berlin: Springer. Lunteren, Frans van. 2015. A historical look at the information universe. n. 8. 10. 2015 The Information Universe’ Conference. Schrödinger, Erwin. 1989. Was ist Leben? München: Piper (Englische Ausgabe: 1944, Cambridge University Press). Shannon, Claude E. 1936. A symbolic analysis of relay and switching circuits. Boston: MIT. Shannon, Claude E. 1948. A mathematical theory of communication.

Redwood City: Addison-Wesley. Zeh, Heinz-Dieter. 2007. The physical basis of the direction of time. Heidelberg: Springer. 2 Zum Wesen der Information und ihrer Bedeutung Das Leben bewegt sich unaufhaltsam auf den Tod zu. Selbst die unbelebten Gegenstände verlieren irgendwann ihre Struktur. Nichts kann sich der Entropie entgegenstellen. Entropie ist etwas, was man nicht versteht, an das man sich aber gewöhnt, soll Max Planck gesagt haben, und wer meint, dem Entropiegesetz etwas entgegenstellen zu wollen, hat schon verloren, meinte sinngemäß der Physiker Arthur Eddington.

Diese Uneinigkeit hat er klassifiziert und in der Konsequenz ein dreifaches Dilemma, das als „Capurrosche Trilemma“ bezeichnet wird, herausgearbeitet (Fuchs und Hofkirchner 2002): Synonymie (genau dasselbe) Der Informationsbegriff bedeutet in allen Bereichen dasselbe. ). Dagegen sprechen aber gute Gründe, die die qualitativen Unterschiede zwischen diesen Welten berücksichtigen. Diese Möglichkeit scheidet damit aus. Analogismus (etwas ähnliches) Der Informationsbegriff bedeutet in jedem Bereich nur etwas Ähnliches.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 27 votes