Download Analysis of WWII Air Combat Records [CONFIDENTIAL] PDF

Read Online or Download Analysis of WWII Air Combat Records [CONFIDENTIAL] PDF

Best analysis books

Introduction To Interval Analysis

This designated e-book presents an creation to a subject matter whose use has progressively elevated during the last forty years. An replace of Ramon Moore s prior books at the subject, it presents extensive insurance of the topic in addition to the old point of view of 1 of the originators of contemporary period research.

A Course of Modern Analysis. An Introduction to the General Theory of Infinite Series and of Analytic Functions; with an account of the Principal Transcendental Functions

AC ourse of contemporary A nalysis: An creation to the final conception of endless sequence and of Analytic features; With an Account of the valuable Transcendental services used to be written through E. T. Whittaker in 1902. it is a 393 web page booklet, containing 101264 phrases and 10 images. seek inside of is enabled for this identify.

Extra resources for Analysis of WWII Air Combat Records [CONFIDENTIAL]

Example text

2003) den weiteren Vorteil, dass auch Patienten unter ß-Blockade gut gesteuert werden können, jedoch scheidet diese Belastungsvorgabe für ein standardisiertes Testverfahren aufgrund der schwierigen Umsetzung aus. Ergänzend muss darauf hingewiesen werden, dass Pulsfrequenzregeln aller Art unter ß-Blockade keine Gültigkeit besitzen. „Als Faustregel kann angegeben werden, daß die Pulsfrequenz unter Betablockade für den üblichen Trainingsbereich um 20 bis 30 Schläge gesenkt wird. Dies gilt allerdings nur sehr global und kann für die unterschiedlichen Betablocker in Abhängigkeit von der jeweiligen Dosierung sehr verschieden sein.

5: I-2 Darstellung weiterer Belastungsprotokolle der Laufbandergometrie. h. möglichst linear ansteigt. In Anbetracht dieser Voraussetzungen für ein im Bereich der Rehabilitation geeignetes Belastungsprotokoll scheiden einige der in den Tabellen 4 und 5 dargestellten Verfahren aus. a. Stanford (b), Williams) weisen sehr früh sehr hohe Neigungswinkel auf und sind daher mit der oben genannten Problematik verbunden. Die Protokolle von Löllgen und Kindermann sollten nur mit Vorsicht angewendet werden, da sie mit Laufbelastungen verbunden sind, einige weitere sind aufgrund ihres nichtlinearen Belastungsanstieges ungeeignet.

23: Korrelationen (r) und Signifikanzen (p) der Laktatkonzentrationen am Ende der 3 Testvarianten. In Klammern: Mittelwert ± Standardabweichung. 04 Die Korrelationen der von den Patienten am Ende der 3 Testverfahren angegebenen subjektiven Belastungseinschätzung nach Borg sind in Tabelle 24 dargestellt. Hier besteht bei den männlichen Patienten ein mittlerer positiver Zusammenhang zwischen der nach dem Reha-Walking-Test und nach dem UKK-Walk-Test empfundenen Belastung. Zwischen Laufband- und UKK-WalkTest sowie zwischen Laufband und Reha-Walking-Test besteht nur ein niedriger Zusammenhang bezüglich der Belastungseinschätzung.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 29 votes