Download An analysis of airport–airline vertical relationships with by Katsuya Hihara PDF

By Katsuya Hihara

We study the double ethical risk challenge on the three way partnership variety airport–airline vertical dating, the place events either give a contribution efforts to the three way partnership yet neither of them can see the other’s efforts.

Katsuya Hihara. (2014). An research of airport–airline vertical relationships with probability sharing contracts below uneven details buildings. Transportation examine half C forty four. (p. 80–97)

Show description

Read Online or Download An analysis of airport–airline vertical relationships with risk sharing contracts under asymmetric information structures PDF

Similar analysis books

Introduction To Interval Analysis

This precise e-book presents an advent to a subject matter whose use has progressively elevated over the last forty years. An replace of Ramon Moore s earlier books at the subject, it offers wide assurance of the topic in addition to the old point of view of 1 of the originators of recent period research.

A Course of Modern Analysis. An Introduction to the General Theory of Infinite Series and of Analytic Functions; with an account of the Principal Transcendental Functions

AC ourse of contemporary A nalysis: An creation to the overall thought of endless sequence and of Analytic features; With an Account of the relevant Transcendental features was once written through E. T. Whittaker in 1902. it is a 393 web page publication, containing 101264 phrases and 10 photos. seek inside of is enabled for this identify.

Extra info for An analysis of airport–airline vertical relationships with risk sharing contracts under asymmetric information structures

Sample text

Büchner, Peter (1983): Vom Befehlen und Gehorchen zum Verhandeln. Entwicklungstendenzen von Verhaltensstandards und Umgangsformen seit 1945. In: Preuß-Lausitz et al. ) (1983): 196-212. ) (1976): Sozialgeschichte der Familie in der Neuzeit Europas. Stuttgart: Enke Verlag. Fend, Helmut (1988): Sozialgeschichte des Aufwachsens. Bedingungen des Aufwachsens und Jugendgestalten im zwanzigsten Jahrhundert. : Suhrkamp. Geissler, Birgit/Pfau, Birgit (1988): Geschützte Teilzeitarbeit für Eltern – ein Regulierungsmodell.

Die indirekten Kosten der Kinder werden in diesem Diskurs als Ausdruck der Ungleichheit der Geschlechter in der Familie und im Arbeitsmarkt benannt. Als Ursache der Ungleichheit wird die Privatisierung bestimmter Aufgaben angesehen bzw. grundsätzlicher: die Trennung öffentlicher und privater Handlungssphären, die Geschlechtern zugeordnet sind. Auch in diesem Diskurs wird die Anerkennung der Familienarbeit gefordert, jedoch mit anderer Intention: nämlich der Gleichverteilung dieser Arbeit und der Erweiterung der beruflichen und politischen Handlungsspielräume von Frauen.

Das System von Werten und Normen in diesen Positionen, die Kommunikationsformen und der Umfang der Arbeitsaufgaben sind so stark auf „familienfreie“ Personen zugeschnitten, dass die beruflichen Optionen von Personen mit Kinderbetreuungsaufgaben hier radikal eingeschränkt sind. 11 Vgl. Geissler/Oechsle (1996) zur Lebensplanung junger Frauen. Machtfragen zwischen Familie und Erwerbsarbeit 41 nächst darum, ob die vorgängige Entscheidung zur Familiengründung machtbasiert ist. Exit-Option und Berufsbiografie der Frau Die Familiengründung findet heute in einem gänzlich neuen sozialen und kulturellen Kontext statt.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 8 votes